Hey, ich bin Anna.

Hier findest du persönliche Texte, gedankengespickte Kommentare und Kolumnen über uns, die Welt und worum sie sich dreht. Gleichzeitig nehme ich dich mit auf meine Reisen und zu alltäglichen Abenteuern. Ich freu mich, wenn du mitliest, diskutierst und Geschichten teilst!

follow me on

Personal: Untergehen

Posted on

Atem, so dicht neben mir. So viele Gerüche, dass ich mich nicht mehr traue, tief einzuatmen. Dicke Jacken, Hände an den Griffen, so viele Menschen aneinander gedrängt. Ich sehe auf den Boden, weil ich müde bin, weil Augenkontakt an solchen Tagen einfach nicht in Frage kommt. Ich stehe in der U-Bahn, die so voll ist, dass die am Rand Stehenden

#aufschrei, #metoo – und jetzt? Was wir alle aus der aktuellen Sexismus-Debatte lernen könnten

Posted on

Nach der Affäre um den Politiker Rainer Brüderle begann unter dem Hashtag #aufschrei eine der ersten wirklich großen Sexismus-Debatten in Deutschland. Heute, circa vier Jahre später, schwappt die nächste große Welle durch die Medien: Hollywood scheint einen Vorfall nach dem anderen an das Licht der Öffentlichkeit zu bringen und auch im britischen Parlament sorgen schwere Sexismus-Vorwürfe für Aufruhr. Das Ausmaß

Wir, die „Self Care“-Generation

Posted on

„Self Care“, einer dieser Internetbegriffe. Einer derer, die durch das Netz schwirren, empfohlen von Fitnesstrainern, Lifecoaches oder von Menschen, die sich und ihr Leben echt im Griff zu haben scheinen. Sie alle sind sich einig: „Self Care“ ist der Schlüssel zu einem ausgeglichenen, gesunden Leben. „Self Care“ ist nicht einfach einer dieser Internetbegriffe. Es ist eine Lebensphilosophie, die unsere Generation

„Ach, du warst also auch in Australien…?“

Posted on

Mittlerweile versuche ich fast wie von selbst, dieses Gesprächsthema zu vermeiden. Die drei Monate, die wohl mit Abstand einige der intensivsten, aufregendsten und vielleicht auch lehrreichsten meines Lebens waren. Denn die Kommentare sind tatsächlich immer die gleichen. Es scheint, als wäre jeder schon dort gewesen, als gehöre das jetzt zum guten Ton der ab-18-Jährigen, Sydney, Brisbane und das Outback gesehen

Bist du manchmal unsicher? Ich auch.

Posted on

Ich bin oft unsicher. Unsicher, ob das, was mir mein Gegenüber erzählt, wirklich stimmt. Unsicher, ob der Weg, den ich gewählt habe, der richtige ist. Ob das, was ich schreibe, das ist, was ich wirklich sagen wollte. Vor allem: Ob es bei euch so ankommt, wie ich es sagen wollte. Ich denke manchmal, ich denke zu viel nach, ein Kreislauf,

Gesellschaft: Wir sollten nicht alle Menschen gleich behandeln

Posted on

Es fühlt sich seltsam an, einen Text mit einem Satz zu beginnen, der auf den ersten Blick eigentlich gegen all das spricht, was ich sonst schreibe und vertrete: Wir sollten nicht alle Menschen gleich behandeln. Mich hat in letzter Zeit häufig und tatsächlich zum ersten Mal in meinem Leben wirklich der Gedanke beschäftigt, wieso wir bestimmte Menschen so anders behandeln

Gedanken: Und auf einmal leben wir alle ein anderes Leben

Posted on

Auf einmal leben wir alle ein anderes Leben. Wir sitzen hier, reden über die Zukunft, und meinen alle eine andere. Unterschiedliche Wege, unterschiedliche Zeiten, Abschnitte, Ziele. Wir reden nicht mehr über dasselbe. Und das ist irgendwie neu. Früher redeten wir nicht über die Zukunft, sondern über das Jetzt, und es fühlte sich so gleich an. Der gleiche Alltag, die Schule,