ANNA-E als Magazin: Alle Geschichten & Fotos aus Neuseeland in einem Heft

Posted on

Ich habe ein Magazin entworfen, geschrieben und veröffentlicht. Keines, das ihr im Zeitungskiosk um die Ecke kaufen könnt, sondern noch viel besser: Eines, das ihr kostenlos auf dem Handy, iPad oder Computer lesen könnt. Ähnlich wie ein Ebook – nur eben cooler, magazinmäßiger.

Die Idee dahinter stammt von „Wondermags„. Das ist eine Art Zeitungskiosk im Netz, auf dem Blogger und andere Autoren ihre Stories und Fotos in einem Magazin vereinen und anschließend publizieren können. Obwohl das Ganze hier bei uns noch in den Anfangsschuhen steckt, gibt es schon eine Reihe an tollen Magazinen, die ihr dort lesen könnt.

Ich habe mich auch als Autor beworben, wurde angenommen – und habe nun mein erstes Magazin veröffentlicht. Das Thema? Meine Neuseelandreise am Anfang des Jahres. So viele Artikel sind schon hier auf dem Blog dazu erschienen, so viele wollte ich eigentlich noch schreiben, so viele Fotos schlummerten noch auf meinem Laptop. Aus diesem Grund habe ich alle alten und neuen Geschichten in das Magazin gepackt und noch viele neue Bilder dazu, die ihr hier auf dem Blog noch gar nicht sehen konntet.

Ihr seht also, es ist eine Sammlung an alten Artikeln, die ihr vielleicht schon einmal hier auf dem Blog gelesen habt. Gleichzeitig habe ich aber extra für das Magazin auch einige neue Artikel verfasst, die ihr nur dort lesen könnt. Zum Beispiel zeige ich euch unsere genaue Route, erzähle ein bisschen über den „Herr der Ringe“-Hype in Neuseeland, über die schönsten Seiten des Landes und verrate euch, warum ich unbedingt noch einmal dorthin zurückkehren möchte. Zudem gibt es natürlich noch viel mehr Bildmaterial, als ich hier auf meinem Blog jemals veröffentlichen konnte.

Es war sehr, sehr schön noch einmal durch all die Erinnerungen zu gehen, die Fotos herauszukramen und mir Neuseeland noch einmal vor Augen zu führen. Ich bekomme gleich selber Fernweh, wenn ich mir das fertige Ergebnis ansehe…

Ein Monat, ein alter Camper, Neuseeland | ANNA-E

wondermag von ANNA-E

Hey, ich bin Anna. Mit einer Freundin bin ich ans andere Ende der Welt geflogen, habe mir einen alten Camper geschnappt und bin damit einen Monat lang durch Neuseeland gefahren.
In diesem Magazin stelle ich nicht nur die schönsten Orte vor, sondern erzähle auch persönliche Geschichte aus unserem Alltag im Camper. Ihr erfahrt, wie aufreibend unsere erste Nacht darin war, wo wir die meisten Sterne gesehen haben und wieso ich unbedingt nach Neuseeland zurückkehren werde.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch das Magazin mal anseht und mir sagt, wie es euch gefallen hat. Ihr könnt es auch direkt auf der Seite liken und mir damit eine riesige Freude machen. Wie findet ihr die Idee generell? Würdet ihr solche eMagazine öfter lesen?

  • Share

11 Comments

  1. Jean says:

    Liebe Anna,
    ich finde die Idee total genial, solche Web Mags sind wirklich richtig toll! Cool, dass es das ‚Heft‘ von dir gibt! :D Es ist schon etwas länger her, da bin ich auch schon auf solche Magazine gestoßen, ich glaube das war damals Girl Gone International… finde ich einfach eine hammer Idee neben dem Blog bzw. aus Blog-Artikeln einfach noch mehr zu machen… Yay :)
    Liebe Grüße, Jean
    http://jean-abovetheclouds.com

    1. ANNA says:

      Hey Jean, ich liebe solche Magazine von anderen Blogs auch, deswegen habe ich es auch umgesetzt. Und es ist auch für mich toll, wieder alte Blogartikel auszukramen und daraus etwas Neues zu kreieren. Freut mich, dass es dir gefällt! :)

  2. Katja Heinemann says:

    Wie eine kleine Art Reiseführer, richtig schön :)
    Liebst, Katja

    1. ANNA says:

      Vielleicht sind ja auch ein paar Tipps für deine Neuseelandreise dabei? Ganz liebe Grüße :)

  3. Tabea says:

    Die Idee solcher Magazine finde ich genial – denn Zeitschriften kaufe ich nie, da ich meist nur am Handy und Laptop lese. Und auch die Idee, deine Reise so aufzubereiten, finde ich klasse. Das ist sicher auch für dich eine schöne Erinnerung an die Zeit, oder?

    Ich werde nun mal ein bisschen durch das Angebot an eMagazinen stöbern – die hatte ich bisher noch gar nicht auf dem Schirm ;)

    Liebe Grüße

    1. ANNA says:

      Hey Tabea, ja – für mich ist das Magazin auch eine tolle Erinnerung! Sieh dich ruhig ein bisschen dort um, ich bin auf ein paar sehr coole, inspirierende Magazine gestoßen.
      Liebe Grüße, Anna :)

  4. Mara says:

    Ahhh, das ist ja wirklich toll geworden!
    Habs gleich mal durchgelesen – und jetzt unglaubliches Fernweh!
    Außerdem würde ich wohl zu den „Verrückten“ gehören, die in Neuseeland von einem Herr der Ringe Drehort zum anderen reisen :D

    Liebe Grüße!

    1. ANNA says:

      Hi Mara, freut mich sehr, dass es dir gefällt! Hahaha ich wünschte, ich hätte den Film vorher gesehen – dann wäre die Reise bestimmt noch um Einiges spannender geworden :D

  5. Belinda says:

    Ich finde das ist richtig super geworden und ich bekomm glatt ein wenig Fernweh nach Neuseeland.
    Liebe Grüße
    Belinda

  6. Knaller des Monats: Meine Favoriten im August | ANNA-E says:

    […] was ihr vielleicht schon hier auf meinem Blog gesehen habt: Ich habe mein erstes, eigenes Magazin geschrieben. Lesen könnt ihr es online auf Wondermags. Hier war ich letztens auch noch auf einem […]

  7. Lisa says:

    Hey Anna, ich bin durch die liebe Katja von http://amoureuxee.de auf deinen Blog gestoßen und muss gestehen, dass ich ihn wirklich toll finde! Dein Schreibstil, deine Erlebnisse. Gefällt mir wirklich ausgesprochen gut!
    Vor allem die Idee mit dem Magazin finde ich sehr anregend, nicht nur weil ich selbst in wenigen Tagen ans andere Ende der Welt reisen werde, sondern weil du dir dabei wirklich viel Mühe gegeben hast :-) Ich habe mich schon ein wenig „durchgeblättert“, wie man das in der virtuellen Welt eben so machen kann. Schöne Bilder, super ausführlich und spannend! (Dafür bin ich sogar zum verhassten Safari Browser gewechselt, weil es sonst nicht anders zu öffnen ginge haha, also fühl dich geehrt :-D)
    Ich werde wohl öfter mal vorbeischneien. Bis dahin such ich erstmal deine (hoffentlich vorhandene) Facebook-Page!
    Alles Liebe, Lisa von http://downtownjourney.com

Leave a comment

Your email address will not be published.