Hey, ich bin Anna-Elisa.

Hier findest du persönliche Texte, gedankengespickte Kommentare und Kolumnen über uns, die Welt und worum sie sich dreht. Gleichzeitig nehme ich dich mit auf meine Reisen und zu alltäglichen Abenteuern. Ich freu mich, wenn du mitliest, diskutierst und Geschichten teilst!

follow me on

4 Tage Budapest

Posted on

„Fehlt nur noch, dass du hier mit dem Pferd reinreiten kannst – ist ja wie aus dem letzten Jahrhundert hier.“ Ich verdrehe die Augen, als der kleine, blonde, norddeutsche Typ mit dem Paket vor mir nörgelnd in der Schlange steht. Doch so sehr ich mich an seiner überheblichen Aussage störe, verstehe ich auch, woher sein Unmut kommt: Die Poststation am

“Machen wir mal wieder etwas Verrücktes – so wie damals”

Posted on

“Machen wir mal wieder etwas Verrücktes – so wie damals.” Können wir einen Satz wie diesen mit 20 überhaupt schon sagen? Ich lache über den Vorschlag, weiß aber genau, was gemeint ist. Diese Unbeschwertheit, dieses Nicht-an-morgen-Denken, ein Leben ohne Verantwortung. Bis gerade eben war mir gar nicht wirklich bewusst, wie sich all das verändert hat. Wir waren anders mit 15,

Kann man Politikern vertrauen?

Posted on

An diesem Wochenende sind Parlamentswahlen in Italien. Es sind Parlamentswahlen, in denen ein zu diversen Haftstrafen verurteilter und immer noch von der Besetzung öffentlicher Ämter ausgeschlossene Ex-Ministerpräsident, Silvio Berlusconi, erfolgreich Wahlwerbung mit seiner Person macht und aller Voraussicht nach erneut Einfluss in der Regierung erlangen wird. Dagegen steht die anti-europäische Protestbewegung “Fünf Sterne”, die gegen dieses Establishment der traditionellen Parteien

Die wichtigsten Bücher meiner letzten 91 Tage

Posted on

Irgendwann, vor ein paar Monaten, nahm ich wieder ein Buch aus dem Regal. Fing wieder an zu lesen, nahm mir bewusst Zeit dafür. Eine Zeit lang hatte ich nur noch Zeitungen gelesen, teilweise Magazine, meistens aber Nachrichten auf dem Handy oder am Laptop. Jetzt fing ich wieder an, Romane zu verschlingen, nahm mich mehr und mehr Sachbüchern an. Wie schnell

Wenn alles andere unwichtig wird

Posted on

Wir leben unser leben Tag für Tag, stecken uns neue Ziele, überwinden neue Hürden, konzentrieren uns darauf, weiterzukommen. Bauen unsere eigene Welt auf, leben unseren Alltag, immer schon einen Schritt vor dem anderen, immer auf der Suche. Wir machen uns Gedanken über die Zukunft, was wir schaffen können, wie wir gestalten können, was sein wird – und viel zu oft

Bulimie-Lernen

Posted on

“Bulimie-Lernen”: Ich hoffe, ihr verzeiht mir die Verwendung dieses Begriffs, der mit Sicherheit nicht politisch korrekt ist – aber das Phänomen leider so gut wie kein anderer beschreibt. Alle Studierenden kenne es, egal welches Fach, egal welches Semester. Das schnelle Reinpressen von Fakten, Zahlen und Daten, nur um die nächste Klausur zu bestehen, um in das nächste Semester zu kommen.

Podcast #4: Hass im Netz

Posted on

Die Diskussion um Hasskommentare und Hate Speech im Netz ist groß, ihre gesetzlichen Einschränkungen stark umstritten, ihr Ausmaß macht zuweilen Angst und löst beklemmende Gefühle aus. In der aktuellen Podcastfolge von “kurz durchdacht” reden Katja und ich darüber, welche Erfahrungen wir selbst mit Hass im Netz gemacht haben und fragen uns, wie man damit (auch und vor allem in der