SPOTIFY: „travel“

Posted on

Meiner Erfahrung nach lassen sich Spotify-Nutzer in zwei Gruppen aufteilen: Die einen lieben es, eigene Playlists zu erstellen – die anderen hassen es. Weil es so viel Zeit kostet und die Suche nach neuen Songs so mühsam ist. Ich persönlich liebe es allerdings, neue Songs zu suchen, reinzuhören und zu gemeinsamen Songtracks für bestimmte Zeiten und Orte zusammenzufügen. Eigentlich klar, dass ich deswegen auch für die Indonesienreise bereits im Vorhinein Songs zusammengesucht habe und sie zu einer Im-Flugzeug-hören-Reise-Liste hinzugefügt habe. Entstanden ist mein kleiner Reise-Soundtrack, der mir über den Wolken ein gutes Gefühl gegeben, am Meer das Gefühl von unendlicher Weite noch so viel schöner gemacht und schon jetzt so oft beim Abschalten geholfen hat. Kopfhörer rein, Musik an und dann einfach nur genießen. Hier kommen meine aktuellen Lieblingssongs für alle, die auch bald abheben oder sich einfach zuhause ein bisschen in Aufbruchsstimmung versetzen wollen:

 

Ein Beitrag geteilt von Anna (@anna_jkb) am

3 Comments

  1. Julia says:

    Bon Iver <3

  2. Laura says:

    Ich gehöre wohl zu der zweiten Gruppe. Zumindest habe ich noch nie eine eigene Playlist erstellt, sonden immer nur ganze Alben zur Playlist erkohren :D Vielleicht sollte ich das auch mal ausprobieren, ich finde den Gedanken einer Playlist nur mit Liedern die einem gefallen nämlich richtig gut :)
    Liebe Grüße,
    Laur

    1. ANNA says:

      Das mit den Alben mache ich aber auch :D Ja, probier es doch einfach mal aus!

Leave a comment

Your email address will not be published.