Montagskolumne: Ganz oder gar nicht

Posted on

Ich habe viele Kommentare und Nachrichten zu meinem Post über die fehlende, gegenseitige Toleranz gegenüber Veganern bekommen, die darin immer wieder eines an ihrem Umfeld kritisiert haben: Für alle stünde nämlich fest, wer

MONTAGSKOLUMNE: Immer (mal wieder) montags

Posted on

Montag. Um sachlich, kompetent wirkend und ohne einen “Ich brauch’ erstmal Kaffee”-Spruch einzuleiten, verweise ich zunächst ganz schuldeutschmäßig auf die Herkunft dieses Wortes, das im alltäglichen Sprachgebrauch ja eher mit

Kolumne: Die Grenzen in unserem Kopf

Posted on

“Wenn ich in meinen Backpackerklamotten und mit meiner Kamera in der Hand den gut gekleideten Menschen, die auf dem Weg in die Oper sind, auf Sydneys Hafenpromenade entgegengehe. Wenn ich

Kolumne: Warum wir alle wieder mehr telefonieren sollten

Posted on

Ja, ich gehöre zur Generation “Emojis statt Satzzeichen”, “Statusmeldung statt psychotherapeutischer Behandlung” und neuerdings auch “Sprachnachrichten vor Dialogen”. Ein normales Festnetztelefon ist für mich also fast antik, einem Erbstück gleich.

Kolumne: Jugendliche rebellieren nicht mehr?!

Posted on

“Jugendliche rebellieren nicht mehr.”, schrieb vor ein paar Tagen die Süddeutsche Zeitung im Rahmen der diesjährigen Shell-Studie. Grundsätzlich ein Widerspruch in sich, denn Jugend ist doch schon immer Synonym für