Hey, ich bin Anna-Elisa.

Hier findest du persönliche Texte, gedankengespickte Kommentare und Kolumnen über uns, die Welt und worum sie sich dreht. Gleichzeitig nehme ich dich mit auf meine Reisen und zu alltäglichen Abenteuern. Ich freu mich, wenn du mitliest, diskutierst und Geschichten teilst!

follow me on

Kolumne: Warum wir alle wieder mehr telefonieren sollten

Posted on

Ja, ich gehöre zur Generation “Emojis statt Satzzeichen”, “Statusmeldung statt psychotherapeutischer Behandlung” und neuerdings auch “Sprachnachrichten vor Dialogen”. Ein normales Festnetztelefon ist für mich also fast antik, einem Erbstück gleich. Und Telefonieren ist für mich eine Kindheitserinnerung, ähnlich wie für meine Eltern das Schwarz-Weiß-Fernsehen. Denn, wer greift denn heutzutage noch zum Hörer, wenn es sich nicht unbedingt vermeiden lässt –

Personal: Darauf freue ich mich 2016

Posted on

Habe ich in meinem letzten Post noch auf das letzte Jahr zurückgesehen, möchte ich heute einen Blick in die Zukunft werfen. Es gibt einige Dinge, auf die ich mich im neuen Jahr ganz besonders freue, die ich aus dem alten Jahr mitgenommen habe und jetzt umsetzen möchte. Mit dabei: Ein großes Abenteuer, persönliche Wünsche und Ziele für meinen Blog. Immerhin

Personal: Jahresrückblick 2015

Posted on

2015. Ein Jahr, das mit unendlich vielen Abenteuern und Herausforderungen wartete. Und das noch aufregender, chancenreicher und ausfüllender wurde, als ich je gedacht hätte. the milestone Das Abitur: Wohl die bisher größte Etappe, die ich überwinden musste und damit ein wichtiger Meilenstein in meinem letzten Jahr. Mittlerweile erscheint es mir schon wieder so weit weg (bin ich tatsächlich vor ein paar

Blogmas: Adventsfrühstück in Süß & Herzhaft

Posted on

Kaum zu glauben, aber tatsächlich befinden wir uns schon in der dritten Woche unserer “Blogmas“-Reihe und damit ist es nur noch knapp eine Woche bis Weihnachten. Der perfekte Zeitpunkt also für ein gemütliches Adventsfrühstück… Dieses Mal ist nämlich Maras Rezepte-Kategorie an der Reihe! Mara veröffentlicht auf ihrem Blog regelmäßig leckere (meist vegane) Gerichte und setzt diese auf ihren Fotos so

Interrail: Barcelona

Posted on

Barcelona kommt mir – vor allem bei den momentanen Temperaturen – schon wieder extrem weit weg vor. Die Vorstellung, sich vor Hitze am liebsten nicht bewegen zu wollen, wirkt nämlich gerade ziemlich lächerlich. Aber das ist wohl das, was mir an Barcelona am meisten im Gedächtnis geblieben ist: Unfassbare Hitze – und das in einer Großstadt. Trotzdem war Barcelona eindeutig

Personal: Und die Welt dreht sich doch.

Posted on

Ich sehe uns, hier, in unserem Lieblingsrestaurant, die Pizza schon halb gegessen, die Gläser fast leer. Höre dir zu, lache, nicke, rede weiter. Und dann kommen wir mal wieder an diesen einen Punkt, dieses Thema, das uns seit über einem Jahr begleitet. Auf einmal können wir darüber lachen, und verwundert in die Vergangenheit blicken. Ein halbes Jahr vorher: Ich sehe

Kolumne: Jugendliche rebellieren nicht mehr?!

Posted on

“Jugendliche rebellieren nicht mehr.”, schrieb vor ein paar Tagen die Süddeutsche Zeitung im Rahmen der diesjährigen Shell-Studie. Grundsätzlich ein Widerspruch in sich, denn Jugend ist doch schon immer Synonym für Rebellion, Aufstand, dem Wunsch nach Veränderung. Rock n’ Roller, Hippies und Punks, sie alle verband schließlich das gleiche Ziel: Den Alten zu zeigen, dass sie ihre Welt selber gestalten –