random photos // #3 {Italy}

Posted on

So, in Italien hab ich ja doch recht viele Fotos machen können und die möchte ich euch in wahrscheinlich zwei “random photos”-Post zeigen. Der erste zeigt vorallem die Umgebung, Orte an denen wir waren und da habe ich ein paar herausgesucht.
Mir ist so stark aufgefallen, was man an den Fotos bestimmt auch sehen kann, dass, sobald man etwas aus den Touristengebieten und vom Meer wegkommt, sofort alles  heruntergekommener aussieht. Gut, das ist wohl meistens so, dass es in Touristengebieten eben extra hergerichtet ist, aber der Unterschied war schon ziemlich krass, finde ich.
Das Foto von der kaputten Fabrik z.B. habe ich fast im Zentrum von einer doch etwas größeren Stadt gemacht und diese war auch nicht das einzige Beispiel.  In den Straßen überall Löcher, heruntergekommene Hausfassaden, Bettler auf den Märkten…
Unser Ferienhaus war etwas abseits gelegen und etwas ländlicher, ein bisschen besser gepflegt als andere Häuser und mit einem liebevoll gestalteten Garten, trotzdem hat man gesehen, dass alles nicht gerade so unfassbar sauber war. Fand ich jetzt hier nicht so schlimm, da es ja nur eine kleine Ferienwohnung war und vielleicht  kommt da auch der “typisch deutsche Sauberkeitsfimmel” in mir zum Vorschein aber naja, so viel nur zu dem was mir aufgefallen ist. Jetzt aber meine Eindrücke für euch:

DSC_0522 DSC_0162 DSC_0190  DSC_0245 DSC_0052 DSC_0311 DSC_0318 DSC_0333 DSC_0452 DSC_0331 DSC_0373

1 Comments

  1. Fyn says:

    Das Bild von dir am Strand ist echt schön, so lebhaft :)
    Ihr hattet ja sogar einen kleinen Pool. Sieht so an sich ja nach nem netten Urlaub aus, auch wenn es hier und da heruntergekommen war :P

Leave a comment

Your email address will not be published.